Allgemein

Vatertag.

Die Natur ist mein Anker. Mein Guru. Das – was mich vom Dunklen immer wieder ins Licht bringt. Danke an meinen Papa, der mich mit 12 schon mitgenommen hat zum Laufen und mir damals meine ersten ASICS Laufschuhe gekauft hat. Ich laufe seitdem. Also seit 29 Jahren. 2-3 Mal pro Woche. Manchmal mehr, manchmal gar nicht. Ich habe gelernt mit meinem Zyklus im Einklang zu trainieren und mir nichts mehr aufzuzwingen. Dann tut auch nichts weh trotz regelmäßigem Training. Ich muss gar nichts, ist die Devise!!

„Aufgegeben wird nur ein Brief“, war das Argument meines Papa‘s wenn er mit mir und meinem Bruder mit dem Radl durch die Weltgeschichte gegondelt ist, im nassen Zelt tagelang weil kein Geld da war für was anderes. Ich bin stark. Sehr stark. Ich bin nicht groß, aber sehr stark 🙃 Mich kann man überall aussetzen, mit einem Rucksack und genug zu trinken überlebe ich gefühlt fast alles. Danke Papa 🏔🦋

Was verdankst Du Deinem Papa? Auch wenn die Menschen gerade nicht oder gar nicht mehr in unserem Leben sind konnten wir meistens viel von Ihnen lernen. Aber nur dann, wenn wie das auch sehen und zugeben können.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.