Was passiert in einer osteopathischen Behandlung?  

Einschränkungen in Muskelgruppen und Gelenken sowie im faszialen System werden manuell korrigiert. Der cranio-sakrale  Mechanismus erfährt einen Nullpunkt (still-point). Es folgt der Impuls zur Selbstregulation im gesamten Organismus.

Die Folge: Ein Neustart für Deine Gesundheit!

Wann ist Osteopathie sinnvoll?  

Wenn Du gesund sein möchtest und Ursachenbehebung der Symptombekämpfung vorziehst. Als Alternative und Ergänzung zu schulmedizinischen Vorgehensweisen.